Marketing

Zielgruppendefinition und -analyse
– was ist das? (I)

Als Unternehmer möchten Sie natürlich jedem Menschen etwas verkaufen. Doch kennen Sie eigentlich Ihre Kunden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die richtigen Menschen erreichen!

Die richtige Zielgruppe finden

Leider möchte nicht jeder Mensch genau das haben, was Sie anbieten. Im Rückschluss heißt das, dass Ihre Werbung höchstwahrscheinlich oft ins Leere läuft, da sie auch Menschen erreicht, die kein Interesse an Ihren Produkten haben. Damit Sie Ihre Ressourcen effizient und exakt auf jene Menschen ausrichten, die Ihre Produkte auch wirklich interessant finden, ist es wichtig, diese Menschen näher zu definieren:

Die Zielgruppe ist die Summe all jener Menschen, welche für den Kauf eines Produktes oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung infrage kommen.

Was aber sucht die Zielgruppe? Wie kommuniziert/welche Sprache spricht sie? Was ist ihr wichtig? All diesen und noch vielen Fragen mehr geht die Zielgruppenanalyse nach.

Blogbeitrag-Zielgruppe-(I)-Beitragsbild

Zielgruppenanalyse – Mehr als nur Alter, Geschlecht, Familienstand
Wo früher einmal nach Beruf, Familienstand, Alter und Geschlecht gefragt wurde, stehen heute Milieus. Denn anders als noch vor 40 Jahren zeichnet sich unsere moderne Gesellschaft nicht mehr nur durch Geschlechterrollen, Lebensabschnitte und Familienstand aus, sondern vielmehr durch Lebenshaltungen: So kauft ein 80-jähriger Rentner heute genauso überzeugt beim Biomarkt ein, wie die 20-jährige Studentin; die berufstätige Mutter macht ebenso im Wellnesshotel Urlaub, wie der frisch geschiedene Singlemann und der sportliche Mittfünfziger verzichtet ebenfalls so bewusst auf ein Auto, wie das junge Pärchen Mitte Zwanzig. Bei der Zielgruppenanalyse geht es also darum, herauszufinden, in welchen Lebenswelten die eigenen Kunden leben. Dabei wird nach folgenden Kriterien gefragt:

  • Einstellungen
  • Einkommen
  • Bildung
  • Werte
  • Soziales Umfeld
  • Modefaktoren

Zielgruppendefinition mittels „Kartoffelgrafik“
Wie ein Beutel voller Kartoffeln, so mutet die Grafik des sozialwissenschaftlichen SINUS-Institutes in Heidelberg an. Dabei steckt viel mehr hinter den „Milieu-Kartoffeln“: Sie veranschaulichen die in Deutschland vorherrschenden Lebenswelten, in die sich die Menschen im Verlauf ihres Lebens einordnen. Dabei ist die Einordnung nie fix. Vielmehr wechseln die Kunden – bedingt durch Zäsuren (Scheidung, Krankheit, Arbeitslosigkeit, etc.) – zwischen den Lebenswelten. Manche wiederum verharren aber auch ihr Leben lang in einem dieser SINUS-Milieus.

Blogbeitrag Sinus-Milieus 2016 Grafik Beitragsbild

Die wichtigsten Eckdaten der Milieu-Grafik sind die Einordnung nach der sozialen Lage (Unter-, Mittel- und Oberschicht) und deren Grundorientierung (traditionell, individualistisch, erlebnisorientiert). Dabei sind die Übergänge zwischen den „Milieu-Kartoffeln“, den sozialen Lagen und den Grundorientierungen fließend. Überraschend für die SINUS-Milieu-Grafik 2016 ist, dass die bisher größten Milieus, „Bürgerliche Mitte“ und „Traditionelle“, langsam aber sicher durch das wachsende Milieu der „Hedonisten“ abgelöst werden. Für Sie als Unternehmer ist dies eine wichtige Information. Denn die Themen Freude, Vergnügen, Genuss und Erlebnis werden in Zukunft gesamtgesellschaftlich an Bedeutung gewinnen.

Im zweiten Teil unserer Serie zum Thema „Wie finden Sie die richtigen Zielgruppen“ gehen wir auf die praktischen Vorgehensweisen bei der Zielgruppenanalyse ein. Anhand anschaulicher Beispiele werden einerseits die Vorteile des SINUS-Milieu-Modells behandelt. Andererseits geben unsere Tipps Ihnen das passende Rüstzeug an die Hand, um anschließend Ihre Marketingstrategie ganzheitlich auf Ihre Zielgruppe auszurichten.

Kategorien

Profi Homepage Konstanz Icon

Erfolgreiche Homepage: Tipps für mehr Erfolg

Profi Homepage Konstanz Icon

Marketing: Möglichkeiten Ihre Kunden zu erreichen

Profi Homepage Konstanz Icon

Design: Moderne und funktionale Gestaltung

Technik

Technik:
Informationen rund um die Technik

Thema vorschlagen

Vorschlag

Kontakt

Please leave this field empty.

Keine Artikel mehr verpassen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um Online-Themen direkt in Ihr Postfach.

Kontakt

Please leave this field empty.

Neueste Beiträge

Neuestes Projekt