Technik_Webseiten

Umgekehrte Google Bildersuche:
Wie geht das und welche Vorteile haben Sie als KMU?

Landschaften, Produkte, … – es gibt online viele Bilder, von denen wir nicht wissen, woher sie stammen und wer sie eigentlich gemacht hat. Die umgekehrte Google-Bildersuche löst dieses Problem und bietet Unternehmen auch Vorteile.

Umgekehrte Google Bildersuche
© momius/stock.adobe.com (#142957855, Bildersuche)

Vier Möglichkeiten Bilder rückwärts zu suchen

Sie surfen gerade online und da erscheint plötzlich das Bild einer wunderschönen Landschaft. Gerne möchten Sie nun wissen, wo diese Aufnahme gemacht worden ist. Doch leider werden zum Bild keine Hintergrundinformationen geliefert. Mit der Google Bildersuche „rückwärts“ haben Sie nun die Möglichkeit, nicht nur über die Eingabe eines Suchwortes nach Bildern zu suchen, sondern auch direkt mit dem vorhandenen Bild. Und das geht dann so:

1. Bild hineinziehen

Rufen Sie die Google Bildersuche auf und öffnen Sie den Ordner, in welchem das zu suchende Bild abgelegt wurde. Ziehen Sie nun das Bild einfach mit der Maus aus dem Ordner direkt in die Google Bildersuche. Die Datei wird nun automatisch hochgeladen und es wird eine neue Google Suchergebnisseite geöffnet. Hier finden Sie nun alle möglichen Treffer, die Ihr Bild bei Google generieren kann.

2. Bild hochladen

In der Google Bildersuche finden Sie ein kleines Kamerasymbol direkt neben dem Lypensymbol. Klicken Sie auf die Minikamera, dann öffnet sich eine Suchleiste. Wählen Sie hier den Reiter „Bilder hochladen“, klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie das zu suchende Bild aus Ihren Dateien aus. Dann klicken Sie auf Öffnen. Nun wird die Datei automatisch hochgeladen und es öffnet sich eine neue Suchergebnisseite mit allen möglichen Treffern zum Bild.

3. Suche mit Bild-URL

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild auf einer Internetseite und kopieren Sie die URL über die Auswahl „Grafikadresse kopieren“. Gehen Sie nun zur Google Bildersuche und klicken Sie auf das kleine Kamerasymbol rechts. In der sich nun öffnenden Suchleiste gibt es den Reiter „Bild-URL einfügen“. Wählen Sie ihn aus und fügen Sie die Bildadresse ein. Klicken Sie anschließend auf die kleine Lupe und es öffnen sich alle möglichen Suchergebnisse zum Bild.

4. Mobile Bildersuche

Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone, Tablet & Co. das Bild einer Internetseite in Google Chrome (andere Browser unterstützen die Google Bildersuche noch nicht), das sie suchen möchten. Drücken Sie nun kurze Zeit auf das Bild, dann öffnet sich eine Liste. Wählen Sie hier „In Google nach dem Bild suchen“ aus und schon wird die umgekehrte Bildersuche aktiviert. Möchten Sie hingegen selbst ein Bild machen und dieses dann in die Google Bildersuche hochladen, dann benötigen Sie die App Reverse Image Search (Google).

Google Bildersuche „rückwärts“: Ihre Vorteile als Unternehmer

Die umgekehrte Bildersuche via Google ist für Sie als User sehr nützlich; lassen sich damit doch Ansichten suchen, ganz abseits von der Texteingabe. Aber auch als Unternehmer haben Sie hier Vorteile, da Sie über Bilder von Ihren Angeboten, Produkten und Dienstleistungen nun zusätzlich als Hersteller und Anbieter auffindbar sind. Es lohnt sich daher, in hochwertige Bilder und Grafiken zu investieren. Diese fallen dann nicht nur in der Google Bildersuche auf, sondern werden auch gerne geteilt. Zudem können Sie die umgekehrte Bildersuche von Google aus selbst dazu einsetzen, um Internetseiten aufzuspüren, die Ihre Bilder und Grafiken zwar verwenden aber keinen Link zu Ihrer Unternehmenswebsite dazu veröffentlichen. Bitten Sie die Verantwortlichen um den Urheberverweis, dann finden nicht nur mehr Interessenten den Weg zu Ihrem Angebot, sondern Ihre Website erhält auch deutlich mehr Backlinks (eingehende Links). Und je dichter das Backlinknetz um Ihre Website, desto relevanter stuft Google Ihre Website in den Suchergebnissen ein und desto besser schneidet Ihr Unternehmensauftritt im Ranking ab.

Kategorien

Profi Homepage Konstanz Icon

Erfolgreiche Homepage: Tipps für mehr Erfolg

Profi Homepage Konstanz Icon

Marketing: Möglichkeiten Ihre Kunden zu erreichen

Profi Homepage Konstanz Icon

Design: Moderne und funktionale Gestaltung

Technik

Technik:
Informationen rund um die Technik

Thema vorschlagen

Vorschlag

Kontakt

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme über die von Ihnen erteilten Kommunikationskanäle. Ihre weiteren Betroffeneninformationen entnehmen Sie bitte Abschnitt I. unserer Datenschutzerklärung.

Keine Artikel mehr verpassen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um Online-Themen direkt in Ihr Postfach.

Kontakt

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme über die von Ihnen erteilten Kommunikationskanäle. Ihre weiteren Betroffeneninformationen entnehmen Sie bitte Abschnitt I. unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge

Neuestes Projekt