Erfolgreiche Webseiten

Schlechte Passwörter
und was Sie besser machen können!

Auch in 2016 wurden unzählige Personen und Unternehmen Opfer von Hackerangriffen. Die Methoden der Datendiebe werden dabei immer raffinierter und besser getarnt. Umso wichtiger ist es die eigene Webpräsenz durch regelmäßige Sicherheitsupdates und Viren-Checks auf dem neuesten Stand zu halten. Selbstverständlich sollten zuvor sichere Passwörter gewählt werden – denn wenn der Haustürschlüssel unter der Fußmatte liegt, hat auch die beste Einbruchsicherung keine Bedeutung mehr.

Im folgenden Beitrag wollen wir Ihnen die 25 schlechtesten Passwörter aus dem Jahr 2015 vorstellen, um anschließend hilfreiche Tipps zur Erstellung sicherer Passwörter zu geben.

Die 25 schlechtesten Passwörter 2015

Splashdata, eine IT-Sicherheitsfirma aus Kalifornien stellt jedes Jahr eine Liste der 25 schlechtesten Passwörter zusammen. Hierfür wertet der Dienstleister über 2 Millionen von Hackern veröffentlichte Passwortlisten aus, um schließlich ein Ranking der häufigsten Passwörter zu erstellen. Wenig überraschend befindet sich unangefochten „123456“ auf Platz 1, dicht gefolgt von „password“. Spannend wird es jedoch auf den hinteren Rängen: „princess“, „solo“ und „starwars“ lassen auf eine gewisse Affinität zu George Lucas‘ Star Wars-Saga schließen, wenn es um Internetsicherheit geht. Aber auch wenn die Macht noch so stark ist – wir raten von solchen Passwörtern dringend ab.

Schlechte Passwörter

Wie Sie es besser machen

Zunächst sollte man sich nicht mit einem Passwort, welches für sämtliche Portale genutzt wird, begnügen. Denn ist das Passwort erst einmal gehackt, probieren die Cyberkriminellen es automatisiert auch auf sämtlichen anderen Webseiten aus. Besonders ärgerlich ist dies, wenn sie sich so Zugang zu Online-Banking oder geschäftlich genutzten Anwendungen verschaffen können. Daher empfehlen wir Passwörter für sehr wichtige Zugänge nicht auch auf anderen Seiten zu verwenden.

Ein sicheres Passwort erstellen

Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen sollte ein sicheres Passwort immer enthalten. Mit einem Kennwort wie zum Beispiel „DAbu830!“ machen Sie es Hackern beispielsweise schon deutlich schwerer. Aber wie soll man sich das denn merken? Ganz einfach, mit einem kleinen Merksatz. Im oben genannten Beispiel könnte dieser „Die Arbeit beginnt um 8:30!“ lauten.

Passwörter verwalten

Ihre Passwörter sollten Sie niemals handschriftlich festhalten.
Auch nicht unter Verschluss, denn im Falle eines Einbruchs können die Rechtsbrecher so nicht nur Ihre Wertsachen, sondern auch Ihre Daten und gegebenenfalls auch Ihre Konten plündern. Hat man Schwierigkeiten sich die vielen erstellten Merksätze und Passwörter zu merken, empfiehlt sich speziell entwickelte Software zur Kennwortverwaltung, die auch häufig über die Funktion verfügen sichere Passwörter zu erstellen.
Beliebte Programme sind zum Beispiel Password Safe, LastPass oder KeePass. Ihr Vorteil liegt zum einen darin, dass Sie sich nur ein Passwort merken müssen, mit dem Sie dann Zugriff auf alle abgespeicherten Login-Daten haben. Zum anderen verschlüsseln diese Anwendungen nicht nur die Kennwörter, sondern auch die komplette Datenbank, sodass es nahezu unmöglich ist diese zu „knacken“.

Sichere Kennwörter – Unsere Tipps für Sie zusammengefasst

  • Verwenden Sie Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen
  • Bilden Sie Merksätze um sich Ihre Passwörter leichter merken zu können
  • Halten Sie Ihre Passwörter niemals handschriftlich fest
  • Verwenden Sie eine Kennwortverwaltungssoftware wie Password Safe, LastPass oder KeePass – mit dieser können Sie häufig auch Passwörter erstellen
  • Ein Kennwort sollte nicht für mehrere Zugänge verwendet werden

Kategorien

Profi Homepage Konstanz Icon

Erfolgreiche Homepage: Tipps für mehr Erfolg

Profi Homepage Konstanz Icon

Marketing: Möglichkeiten Ihre Kunden zu erreichen

Profi Homepage Konstanz Icon

Design: Moderne und funktionale Gestaltung

Technik

Technik:
Informationen rund um die Technik

Thema vorschlagen

Vorschlag

Kontakt

Please leave this field empty.

Keine Artikel mehr verpassen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um Online-Themen direkt in Ihr Postfach.

Kontakt

Please leave this field empty.

Neueste Beiträge

Neuestes Projekt