Erfolgreiche Webseiten

SEO-Tipps: So hat Ihre Website
Erfolg bei Google

Der erste Eindruck zählt – vor allem im Internet. Zu groß ist die Datenflut im virtuellen Raum und zu rasch ziehen Surfer auf der Suche nach bestimmten Informationen weiter. Wer sich hier als Unternehmen präsentiert, muss daher jede Chance nutzen, neue Kunden neugierig zu machen und auch Bestandskunden ein deutliches Plus an Informationen und Serviceleistungen zu bieten.

Als „Visitenkarte“ des Unternehmens nimmt die Firmen-Homepage daher eine immer wichtigere Rolle im Unternehmensmarketing ein. Doch was nutzt die schönste und informativste Homepage, wenn diese von Suchmaschinen nicht aufgefunden werden kann? Neben Design, Content und Benutzerfreundlichkeit spielt daher die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) eine immer wichtigere Rolle im Online-Marketing. Aber was ist SEO überhaupt? Worauf zielen SEO-Maßnahmen ab? Und wie setzen Unternehmen diese effektiv für Ihren Online-Erfolg ein?

SEO-Tipps

Warum ist Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Als vor rund 20 Jahren die ersten Unternehmen den Schritt in die virtuelle Welt wagten, liefen sie jahrelang fast außer Konkurrenz. Zu gering war die Anzahl anderer Firmen-Homepages im Netz und zu beschränkt war der Internetzugang auf Institutionen, Internetfirmen und Forschungseinrichtungen. Erst mit der Verbreitung des Internets auf dem öffentlichen Markt nahm auch die Zahl der privaten und kommerziellen Webpräsenzen zu. Was in den frühen 2000ern begann, ist heute Normalität: Fast jedes Unternehmen pflegt seinen eigenen Auftritt im World Wide Web.
Um in der Fülle von Webseiten überhaupt fündig zu werden, übernahmen Suchmaschinen, wie Google, Yahoo oder Fireball, zwar schon in den 1990ern die Sortierung der Datenflut. Doch erst zehn Jahre später waren sie auch Privatleuten ein Begriff.

Wie Suchmaschinen arbeiten

Heute sind Suchmaschinen aus dem Internet kaum mehr wegzudenken, denn nur dank ihrer Suchalgorithmen lassen sich bestimmte Informationen in Sekundenschnelle in den Weiten des Internets auffinden. Da jede Suchmaschine ihre eigenen Suchmuster entwickelt und anwendet, fallen die Suchergebnisse zwar oftmals unterschiedlich aus. Doch bestimmte „Hinweise“ auf einer Internetseite berücksichtigt jede Suchmaschine. Basierend auf diesem gemeinsamen Nenner begannen ab Mitte der 2000er die ersten Suchmaschinenoptimierer damit, Webseiten mit gezielten Informationen für Suchmaschinen auszustatten. Da Suchmaschinen ihre individuellen Suchalgorithmen streng geheimhalten, analysieren SEO-Spezialisten die Suchergebnislisten (engl. Search Engine Result Pages (SERP). Auf diese Weise erkennen sie sofort, welche Webseiten mit welchen Suchwörtern bei Google ganz oben gelistet werden und ziehen daraus Rückschlüsse auf die wichtigsten Suchfaktoren der Suchmaschine. Basierend auf diesen Statistiken und Erfahrungswerten entwickeln SEO-Spezialisten immer wieder neue SEO-Strategien, um Webseiten für das Google-Ranking fit zu machen.

Zusammengefasst

Jeder nutzt heutzutage Suchmaschinen, um sich im Internet zurechtzufinden.
Die meisten Surfer bevorzugen Google. Daher orientieren sich auch SEO-Spezialisten maßgeblich an den Google-Rankings, analysieren diese und ziehen daraus Rückschlüsse auf deren Suchmuster.

Kategorien

Profi Homepage Konstanz Icon

Erfolgreiche Homepage: Tipps für mehr Erfolg

Profi Homepage Konstanz Icon

Marketing: Möglichkeiten Ihre Kunden zu erreichen

Profi Homepage Konstanz Icon

Design: Moderne und funktionale Gestaltung

Technik

Technik:
Informationen rund um die Technik

Thema vorschlagen

Vorschlag

Kontakt

Bitte lasse dieses Feld leer.

Keine Artikel mehr verpassen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um Online-Themen direkt in Ihr Postfach.

Kontakt

Bitte lasse dieses Feld leer.

Neueste Beiträge

Neuestes Projekt