Marketing

Ist Ihre Firmen-Homepage
schon up to date?

Responsive, Social Media, Content?! Eine aktuelle Online-Studie deckt die Schwachstellen deutscher Firmen-Homepages auf. Hierbei wurde der Optimierungsgrad, im Bereich Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung, von 3513 Firmen-Homepages deutscher Unternehmen untersucht und diese mit den Ergebnissen des Vorjahres 2015 verglichen.

Optimierungspotenziale deutscher Unternehmensseiten

Die gute Nachricht zuerst: Knapp jedes dritte deutsche Unternehmen verfügt inzwischen über eine eigene Firmen-Homepage. Doch das sagt noch lange nichts über deren Qualität aus. In ihrer aktuellen Studie ist die Agentur Mindshape aus Köln dieser Frage daher nachgegangen und legt überraschende Ergebnisse vor: Die Mehrheit aller deutschen Firmen-Webseiten weist noch massive Schwachstellen auf. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Optimierungspotenziale deutscher Unternehmens-Webseiten.

Blogbeitrag Firmenhomepage up to date Beitragsbild

© fotolia.com: Melpomene

Technische Realisierung
Als hochflexibles, modular aufgebautes Homepage-Design passt sich das responsive Webdesign unterschiedlichen Displaygrößen perfekt an. Zudem zeichnet es sich durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit in Hinsicht auf die Nutzungsgewohnheiten mobiler Surfer aus. Dazu zählt nicht nur die Bedienbarkeit durch eine Hand beziehungsweise einen Finger, sondern auch die kontrastreiche Farbgestaltung für eine optimale Darstellung auch bei Sonnenlicht.

Blogbeitrag Firmenhomepage up to date mindshape studie grafik

Obwohl die Zahl der mobilen Endgeräte wächst und Sie als Firmeninhaber höchstwahrscheinlich auch selbst gerne mobil surfen, bieten lediglich 27 % der untersuchten Unternehmensseiten ein responsives Webdesign an.

Quelle: www.mindshape.de, Seite 23.

Inhaltliche Gestaltung
Content is king, unique Content, Mehrwerte – Sie haben diese Schlagwörter sicherlich schon in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung gehört. Und tatsächlich: Google legt immer mehr Wert darauf, dass den Surfern hochwertige und einzigartige Inhalte präsentiert werden und platziert Webseiten mit entsprechenden Mehrwerten ganz oben in den Suchergebnissen. Angesichts dieser wachsenden Bedeutung von einzigartigen Informationen verwundert es, dass die durchschnittliche Textlänge auf den insgesamt 3.500 analysierten Unternehmenswebseiten auch 2016 immer noch bei lediglich 223 Wörtern liegt. Anhand folgender Grafik erkennen Sie außerdem, dass sich dieser Wert im Vergleich zur Vorjahresstudie nur marginal ins Positive verändert hat.

Blogbeitrag Firmenhomepage up to date mindshape studie grafik2

Quelle: www.mindshape.de, Seite 27.

Online-Marketing-Maßnahmen
Mehr als 12 % der Weltbevölkerung sind auf Facebook aktiv. Eigentlich ein Grund, sich als Unternehmen auf dem Portal zu engagieren – zumal die Facebook Corporate Page keinerlei Gebühren verursacht. Trotzdem scheuen sich deutsche Firmen davor, sich in den Sozialen Medien zu positionieren. Warum? Ein erfolgreicher Facebook Corporate Channel setzt eine gewisse Bekanntheit der Marke voraus; der User muss einen persönlichen Bezug dazu herstellen können. Das klappt zum Beispiel hervorragend bei Modemarken, Lebensmittelherstellern oder auch Möbelhändlern, wie die erfolgreichen Facebook Corporate Channels von adidas (24 Mio. Follower), Kaufland (500.000 Follower) und IKEA (1 Mio. Follwer) beweisen. Beim Sanitärfachbetrieb X aus Musterstadt ist dies folglich eine große Hürde. Denn ist ein Unternehmen nur regional tätig und somit nur einem kleinen Teil von Facebook-Usern persönlich bekannt, dann erfordert es viel Geduld, Kreativität und persönliches Engagement, um sich eine große Facebook-Community aufzubauen. Es überrascht daher nicht, dass 2016 lediglich 36 % der befragten Unternehmen auf ein eigenes Facebook- und nur die Hälfte davon außerdem auf ein Firmen-Twitter-Profil verlinken.

Blogbeitrag Firmenhomepage up to date mindshape studie grafik3
Blogbeitrag Firmenhomepage up to date mindshape studie grafik4

Quelle: www.mindshape.de, Seite 30.

Fazit
In allen drei vorgestellten Bereichen weisen deutsche Firmen-Homepages noch große Optimierungspotenziale auf. Doch tendenziell erkennen immer mehr Firmeninhaber die Bedeutung eines technisch und inhatlich einwandfreien Webauftritts – nicht zuletzt auch aufgrund sich verschärfender Google-Rankingfaktoren. In Bezug auf das Online-Marketing steckt die Mehrheit der untersuchten Webseiten jedoch noch in den Kinderschuhen. Werden Sie hier kreativ und bieten Ihren Usern Mehrwerte, die nur Sie als erfahrener Branchenexperte vermitteln können. Dann haben Sie – trotz der weitgehenden Unbekanntheit Ihrer Marke – sehr gute Chancen, Follower und damit auch eine Vielzahl an potenziellen Neukunden zu generieren.

Kategorien

Profi Homepage Konstanz Icon

Erfolgreiche Homepage: Tipps für mehr Erfolg

Profi Homepage Konstanz Icon

Marketing: Möglichkeiten Ihre Kunden zu erreichen

Profi Homepage Konstanz Icon

Design: Moderne und funktionale Gestaltung

Technik

Technik:
Informationen rund um die Technik

Thema vorschlagen

Vorschlag

Kontakt

Please leave this field empty.

Keine Artikel mehr verpassen

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um Online-Themen direkt in Ihr Postfach.

Kontakt

Please leave this field empty.

Neueste Beiträge

Neuestes Projekt