Unsere Referenzen
aus der Banche: "Gastgewerbe"

Gastronomie & Gastgewerbe

Mit Ihrer Gastronomie- und Gastgewerbe-Website wenden Sie sich an eine Zielgruppe, die eine entspannte Zeit bei Ihnen genießen möchte. Umso wichtiger ist es, hier schon durch Webdesign und Inhalte eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen und dabei auch interessante Online-Angebote zu machen. Diese 3 Tipps für Ihre Profi-Homepage Gastronomie & Gastgewerbe helfen Ihnen dabei:

Inhalt

Bauen Sie durch Bilder und Texte eine emotionale Brücke zu Ihren Besuchern auf und nehmen Sie sie auf eine kleine, virtuelle Bilder- oder Video-Reise durch Ihr Haus mit.

Design

Setzen Sie auf ein zeitgemäßes Webdesign, das Ihr Selbstverständnis als Gastgeber widerspiegelt und zugleich einen hohen Wiedererkennungswert besitzt.

Branchengerechter Service

Überzeugen Sie Ihre Zielgruppen mit nützlichen Serviceleistungen, wie Online-Speisekarte, Online-Tischreservierung, Online-Buchung von Zimmern und Zusatzservices oder eine virtuelle Begehung Ihres Hauses.

Dos & Don’ts

  • Zeigen Sie mit Bildern/Videos, wie Sie welche Events in Ihrem Haus umsetzen.
  • Sprechen Sie durch eine mehrsprachige Website auch Gäste aus dem Ausland an.
  • Werden Sie kreativ und bieten Sie Services an, die einzigartig sind.
  • Verzichten Sie auf unprofessionelle Übersetzungen Ihrer Texte.
  • Vermeiden Sie automatisch startende Videos, Intros, Animationen und Musik.
  • Vergessen Sie nicht, Ihren Kalender zu pflegen.